de | en
de | en

Challenge:
Echtzeit-Ortungssystem (RTLS) für Montageprozesse

Intro

Als MVP soll eine Applikation realisiert werden, die die jeweiligen Assets innerhalb des vorgesehenen Testbereichs lokalisiert und auf einer mobilen App visualisiert. Zusätzlich sollen die x-, y-, z-Koordinaten in einer internen On Premises-Datenbank verfügbar sein.

Der Fokus liegt auf einer flexiblen Asset-Verfolgung von unterschiedlichen Ladungsträgern mit hoher Präzision.

Das Problem

  • Gelieferte Teile kommen im Wareneingang an, werden kommissioniert und auf verschiedenen Ladungsträgern zum Montagebereich transportiert
  • Montageprozess basiert auf einer Vielzahl kleiner und mittlerer standardisierter Komponenten
  • Eindeutige Zuordnung von serialisierten Bauteilen zu einer bestimmten Baugruppe
  • Hohe Positionsgenauigkeit zur Identifikation der Teile auf relativ kleiner Fläche (~ 200 m2)
  • Niedrige Latenzzeit zur Unterstützung eines idealen Montageprozesses
  • Visualisierung der Teile auf mobiler App und Verfügbarkeit der Daten für 3rd-Party-Anwendungen (z.B. AR-Anwendung)

Keywords

RTLS; Mobile App; On Premises; Montageprozess; Lokalisierung; Logistik

Challenge Owner

Siemens Energy konzentriert sich darauf, Kunden bei der Bewältigung der drängendsten Energieprobleme der Welt zu unterstützen, sowohl für heute als auch für morgen. Zu den wesentlichen Anwendungen gehören Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, die fossile Energie umweltfreundlicher machen, dezentrale, flexible Energielösungen, das Management der Komplexität des Stromnetzes, die Verbesserung und Risikominimierung alternder Anlagen sowie die Verbindung von Angebot und Nachfrage durch Speichertechnologien wie netzgekoppelte Batterien und Power-to-X-Technologien.

GET YOUR
Boarding Pass